Kursinhalte REHA & PRÄVENTION

Degenerative Prozesse verlangsamen!

FASZIENORIENTIERTE FITNESS FÜR SENIOREN UND MENSCHEN MIT BEWEGUNGSSCHMERZEN

 

Alltagsqualitäten fördern und zurückgewinnen   


Ein variantenreiches Training für die Zielgruppe der älteren Teilnehmer/innen und Menschen mit Bewegungsängsten. In diesem Workshop erarbeiten wir die Möglichkeiten:  
1. der Förderung und Motivation für ältere Teilnehmer/innen ihre faszialen Strukturen zu trainieren - sowie  2. des Umgangs mit altersbedingten Einschränkungen und Bewegungsängsten. 

 
Theoretische Hintergründe und praxisorientierte Übungseinheiten wechseln sich belebend ab.

Das teilweise sehr sensible Thema „Senioren“ wird detailliert und alltagsnah er- und bearbeitet.    


Beweglichkeitserhalt und Förderung der faszialen Strukturen im Seniorenalter   


Gerade die Zielgruppe der älteren Generation braucht eine sehr feinfühlige und individuelle Trainingsbetreuung. Viele dieser Kunden plagen starke Bewegungseinschränkungen und fasziale Schmerzen, die den Alltag mühsam werden lassen und die Lebensqualität einschränken. Ein regelmäßiges, fasziales Bewegungsmodell würde hier helfen. Wie wir als Trainer/in mit solchen faszialen Schmerzen/Verspannungen und faszialbedingten Bewegungseinschränkungen umgehen, welche Möglichkeiten uns zur, häufig notwendigen, Übungsentlastung zur Verfügung stehen, und wie das Thema „Faszien“ einfach und alltagsnah an den älteren Teilnehmer weitervermittelt werden kann, erarbeiten wir in diesem Workshop gemeinsam. (Spez. aktuelle Beispiele aus dem Trainingsalltag sind erwünscht.)   


Das faszienorientierte Training dieses Workshops beinhaltet zudem das Kennenlernen effektiver Trainings-methoden (u.a. Fascial Stretch und Proprioceptive Refinement), die der gesundheitsfördernden Zielerreichung dienen.       


Weitere Inhalte:  
• Fasziale Hilfsmittel.  
• Umgang mit heterogenen Gruppen.  
• Gute Betreuung bei körperlichen Einschränkungen. 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Nici Mende | nic-education